Anbieter

Alpkäserei Aeusserer-Innerberg

Kontakt

Alpkäserei Aeusserer-Innerberg
Schranz Andreas
Bonderlenstrasse 73
3715 Adelboden, BE

Tel: 033 673 38 29
Mobile: 079 360 00 29

» Wegbeschreibung anzeigen
» Wegbeschreibung ausblenden

Karte
Wegbeschreibung

Anreise
Mit einem robusten PW kann man bis zur Alp gelangen. Zu Fuss von der Postautohaltestelle Saxeten (1133 m) auf Bergwanderweg über die Alpen Usserberg und Tschingel oder auch über die beiden unteren Stafel zum Stand (Wanderbuch 3096, Route 4; 3100, Route 21).

Informationen zum Betrieb
Branche Alpkäserei
Region Berner Oberland
Beschreibung Die Weideflächen des Innerberges verlaufen in unregelmässiger Oberflächengestaltung über den Ost-Südost-Hang bis hinauf zur 2250 m hohen Wasserscheide des Morgenberghorns. Der Leissiggrat bildet die nördliche Fortsetzung und zugleich die Grenze zur gleichnamigen Gemeinde. Die obersten Weideteile auf dem 1850 m hohen Oberstafel Stand sind gutgräsig, aber versteint, vergandet und für Milchvieh streng. Nur das Läger, nördlich des Stafels, ist ringgängig aber trittempfindlich. Unter- und Mittelberg auf einer Höhe zwischen 1500 und 1780 m sind dagegen weniger steil und weisen eine prächtige Alpenflora auf. Leider sind hier die bestgelegenen Alpteile vernässt, was durch Abfluss des Bergdruckes teilweise behoben werden könnte. Der südliche Alpteil weist einen üppigen Graswuchs auf, der infolge massivem Steinschlag vom Morgenberghorn nicht mehr genügend aufgeatzt werden kann. Die Alp zählt zu den bestgräsigen Saxetalpen.

Die Alp liegt an einem schönen Alprundweg von Saxeten aus, und über sie führen die Routen aufs Morgenberghorn und über den Rengglipass. Es lohnt sich, die vielfältige und wunderschöne Alpenflora sowie die teilweise durch die ständigen Steinschläge vom Morgenberghorn immer wieder erneuerte Pionierflora etwas näher zu betrachten (Wanderbuch 3096, Route 4; 3100, Route 21).
Angebot regionaler Produkte